Feiertage und Ferien in Outlook eintragen

Sie können alle Feiertage aus einem Land automatisch in Ihren Outlook-Kalender eintragen lassen.

In Outlook 2010 klicken wir über das Register Datei zu den Optionen und dort zum Kalender. Im Bereich Kalenderoptionen klicken wir auf Feiertage hinzufügen. Das Dialogfenster „Feiertage in Kalender eintragen“ öffnet sich. Wir setzen den Haken bei Deutschland bzw. dem gewünschten Land und schließen das Fenster mit OK.

In Outlook 2003 und 2007 kommen wir über Menü, Extras, Optionen, Einstellungen, Kalenderoptionen… und Feiertage hinzufügen… zum gewünschten Dialogfenster.

Jetzt werden uns alle gesetzlichen Feiertage angezeigt. Leider sind die Feiertage bei uns ja von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Nun haben wir zwar alle in unserem Kalender – was aber, wenn wir nur die Feiertage in Baden-Württemberg sehen möchten?

Nur die Feiertage und Ferien von Baden-Württemberg in Outlook eintragen.

Dies erreichen wir am besten durch den Import einer sogenannten iCalender-Datei.

Zuerst laden wir uns die gewünschten Dateien auf der Internetseite www.schulferien.org/iCal/ herunter in dem wir dort einfach auf die Namen der Dateien (zum Beispiel iCal 2016) klicken und merken uns den Speicherort an dem wir die Datei speichern.

Jetzt klicken wir in Outlook auf Datei und dann auf Importieren/Exportieren… und wählen iCalender- (ICS) importieren aus. Wir öffnen damit eine der heruntergeladenen iCalender-Dateien und lassen uns die Feiertage bzw. Ferien automatisch in unser Outlook eintragen. Fertig.

Wenn Sie mehrere Kalender in Ihrem Outlook haben, achten Sie darauf, dass der Kalender aktiv ist in den Sie die Termine eintragen möchten.