Windows: Updates funktionieren nicht mehr richtig

Windows Updates funktionieren nicht mehr oder werden nicht mehr automatisch heruntergeladen.

Windows UpdatesWenn unter Windows die automatischen Windows Updates nicht mehr funktionieren wie erwartet gibt es von Microsoft kleine Software-Tools, welche in den meisten Fällen die Fehler beheben.

 

Ein Tool zum Beheben von Update-Problemen können Sie auf folgenden Webseiten von Microsoft herunterladen:

Download-Link für Windows 7

Download-Link für Windows 8

Download-Link für Windows 10

Was zu Problemen mit Windows Updates führen kann?

  • Wenn Datum und Uhrzeit unter Windows nicht richtig eingestellt sind, kann das zu Problemen bei Updates führen.
  • Nur wenn genügend Speicherplatz auf der Festplatte vorhanden ist, werden Updates installiert.
  • Windows XP und Vista hat es bereits vor Jahren getroffen, jetzt ist auch Windows 7 fällig. Microsoft stellt den Support für das Betriebssystem ein und wird nach und nach keine neuen Features und Fehlerbehebungen mehr per Update nachliefern.

Hat das alles nicht geholfen, gibt es die Möglichkeit einer Systemwiederherstellung. Wählen Sie dabei einen Zeitpunkt, an dem Windows Update noch funktionierte.

Eine letzte Möglichkeit wäre noch das Verzeichnis mit installierten Updates zu löschen und alle Updates neu zu laden. Dazu stoppen Sie den Dienst „Windows Update“. Klicken Sie sich ins Verzeichnis „C:\Windows\“ und benennen Sie den Ordner „SoftwareDistribution“ in „SoftwareDistribution_old“ um. Starten Sie dann den Dienst „Windows Update“ neu und suchen Sie erneut nach Updates. Nach dem Start des Update-Dienstes stellt das System einen neuen leeren SoftwareDistribution-Ordner her. Funktioniert wieder alles, können Sie den Ordner „SoftwareDistribution_old“ löschen.

Weitere Hilfe bei Update-Problemen finden Sie auch auf folgenden Internetseiten:

https://support.microsoft.com/de-de/gp/windows-update-issues/de

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_Update_reparieren_Windows_10

www.philognosie.net (Achtung! Bitte den Text lesen und nicht auf die eingeblendeten Werbelinks zum Download hereinfallen)