Windows-Spracherkennung

Windows-Spracherkennung

Windows-SpracherkennungBereits seit Windows 7 finden Sie unter den Windows Programmen (Apps) im Bereich Zubehör unter „Erleichterte Bedienung“ die Windows-Spracherkennung. Oder klicken Sie einfach ins Windows-Suchfeld (wo finde ich das?) und geben dort „Spracherkennung“ ein. In der Auswahl erscheint dann die Windows-Spracherkennung zum anklicken.

Wenn Sie dieses Programm starten, können Sie dem Computer mithilfe Ihrer Stimme Text diktieren. Sie können beispielsweise Text diktieren, um ein Onlineformular auszufüllen, oder Text in ein Textverarbeitungsprogramm wie WordPad diktieren um einen Brief einzugeben. Voraussetzung dafür ist selbstverständlich ein angeschlossenes und eingerichtetes Mikrofon.

Öffnen Sie zum Beispiel WordPad und starten Sie die Windows-Spracherkennung. Das Programm klinkt sich am oberen Bildschirmrand ein. Haben Sie bereits ein Mikrofon eingerichtet, können Sie dort mit einem Klick auf das Mikrofon-Symbol die Spracherkennung starten und einfach los diktieren. Windows schreibt dann wie von Geisterhand den diktierten Text an die Stelle an der ihr Cursor gerade steht.

Das Mikrofon einrichten und die Spracherkennung trainieren.

Geben Sie im Windows-Suchfeld (wo finde ich das?) den Begriff „Mikrofon“ ein und in der Auswahl erscheint „Mikrofon einrichten“. Da klicken Sie drauf und folgen dem Assistenten um das Mikrofon einzurichten. Achten Sie bitte darauf, das Ihr Mikrofon aktiv ist. Geben Sie im Windows-Suchfeld den Begriff „Sound“ ein und wählen sie in der erscheinenden Auswahl aus der Systemsteuerung „Sound“ aus. Ein Fenster mit Einstellungen öffnet sich. Klicken Sie auf den Reiter Aufnahme, wählen Sie Ihr gewünschtes Mikrofon aus und klicken Sie unten in der Mitte „Als Standard“ an. Jetzt ist das Mikrofon aktiv. Auf einem Laptop ist oft zusätzlich eine bestimmte Tastenkombination nötig um das eingebaute Mikrofon einzuschalten.

Damit Windows Sie besser versteht, sollten Sie das Sprachlernprogramm starten und durchführen. Wenn Sie die App Windows-Spracherkennung gestartet haben (erscheint dann oben in der Mitte des Bildschirm), klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken dann mit linken Maustaste auf „Sprachlernprogramm starten“. Auf die gleiche Weise können Sie auch die „Sprachreferenzkarte“ öffnen, in welcher Ihnen die verfügbaren Kommandos der Windows-Spracherkennung aufgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Microsoft (Link)

Wir wünschen viel Spaß beim diktieren Ihrer Texte.

 

 

 

Über das Windows-Suchfeld ein Programm (App) bzw. bestimmte Einstellungen öffnen.

Windows 7 => Auf dem Bildschirm klicken Sie links unten auf das Windows-Logo um das Startmenü zu öffnen. Direkt darüber erscheint nun ein Eingabefeld mit einer Lupe. Dort
können Sie einen Text hinein schreiben und Windows wird Ihnen bereits während Sie schreiben eine Auswahl zum anklicken anbieten.

Windows 8 => Fahren Sie ohne klicken mit der Maus in eine der beiden rechten Bildschirmecken. Oben rechts erscheint nun ein Eingabefeld mit einer Lupe. Dort können Sie einen
Text hinein schreiben und Windows wird Ihnen bereits während Sie schreiben eine Auswahl zum anklicken anbieten.

Windows 10 => Auf dem Bildschirm sehen Sie links unten neben dem Windows-Logo ein Suchfeld. Dort können Sie einen Text hinein schreiben und Windows wird Ihnen bereits
während Sie schreiben eine Auswahl zum anklicken anbieten.

Zurück