Speicherplatz-Warnung für Festplatten deaktivieren

You are here:
< Back
Über einen kleinen Eingriff in die Windows-Registry kannst Du die Speicherplatz-Warnung deaktivieren.

 

  1. Öffne „regedit“ und navigiere zum Pfad „HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies“.
  2. Anschließend klicke mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im Fenster und wähle „Neu“ > „Schlüssel“. Als Namen vergibst Du „Explorer“.
  3. Klicke erneut mit der rechten Maustaste auf das Fenster, unter „Neu“ wählst Du aber dieses Mal den Eintrag „DWORD-Wert (32-Bit)“. Gib als Namen „NoLowDiskSpaceChecks“ ein.
  4. Abschließend klicke doppelt auf den neuen Eintrag und setze den Wert auf „1“. Bestätige mit „Ok“ und starte den Rechner neu.

Oder man kann auch nur den Wert ändern, bei dem Windows sich meldet:

In HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters einen neuen DWORD-Wert erstellen (falls noch nicht vorhanden) mit dem Namen DiskSpaceThreshold und einen Wert von 0 und 99 für den Prozentwert eingeben. Standard sind 10%.